Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Entdecken Sie unsere Spielplätze
Seiteninhalt

Veranstaltung

Florence Nightingale

24.06.2020
19:00 Uhr


Florence Nightingale

Das 19. Jahrhundert war für Frauen in Europa kein gutes. Ihre Rechte waren beschränkt und man sprach ihnen die Fähigkeit zur geistigen Betätigung ab. Dennoch gab es immer wieder Frauen, die sich aus der Masse erhoben und ihre Ideale umsetzten. Vor 200 Jahren wurde Florence Nightingale geboren. Die Tochter aus reichem Haus war eine der wenigen Helferinnen im Krimkrieg. Sie strebte nach ihrer Rückkehr nach England eine grundsätzliche Reform der Krankenpflege an – gegen viele Widerstände in einer Zeit, als Frauen nicht einmal eine Meinung zugestanden wurde. Für ihr Lebenswerk, die Ausformung eines Berufes, der heute größtes Ansehen genießt, musste sie zeitlebens kämpfen.

Christine Frey
Mi, 24.06.2020, 19:00 Uhr
vhs, Konferenzraum
5.00 € (Abendkasse)

Favoriten