Hilfsnavigation
Sprache

Quickmenu
Brunnen im Pomeranzengarten Leonberg (Foto: Thomas Drauz)
Seiteninhalt

Ausstellung

Versteckte Schätze in der Altstadt - Kleindenkmale und ihre Geschichte(n)

16.05.2017 bis 03.09.2017

Was bedeuten wohl die Zeichen, die über dem Portal eines großen Tores in der Pfarrstraße 12 angebracht sind? Zwei Buchstaben sowie ein Speichenrad sind gut erkennbar, aber die Zeichen in den beiden unteren Ecken sind am Verschwinden.

Im Jahr 2015 gingen Ehrenamtliche auf die Suche, in Leonberg und in den Teilorten, durch den Wald und entlang der Markungsgrenzen. Haussteine, Gedenksteine, Brunnen, Grenz- und Markungssteine wurden aufgesucht, beschrieben und ‚inventarisiert‘. Jedes Kleindenkmal steht als Zeuge für Menschen, ihr Leben und Wirken in der Vergangenheit.

Favoriten