Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Brunnen im Pomeranzengarten Leonberg (Foto: T. Drauz)
Seiteninhalt

Veranstaltung

Wie in einem offenen Buch... Menschenbilder - Menschenbücher

24.04.2020 bis 03.07.2020

Ausstellung

Elena Schmidt‘s Weg zu ihren gegenwärtigen Arbeiten nahm ihren Anfang in zahlreichen Kursen zur Malerei, Keramik und Steinbildhauerei. Die Arbeiten der Künstlerin erzählen Geschichten über Vergangenes, Erlebtes, über Träume und Sehnsüchte. Elena Schmidt interessiert sich dabei für das Innenleben von Menschen, die noch nicht oder nicht mehr in sozialen Konventionen gefangen sind oder auch für Menschen, Emotionen und Situationen, die schutzbedürftig sind.

Ihr Ausgangsmaterial – benutzte Teebeutel – versteht die Künstlerin als Schutz-Medium. Die Filter der gebrauchten und dann entleerten Teebeutel werden auf die Portraits und Bildsituationen wie eine Art Schutzhaut collagiert, die den Arbeiten zugleich Individualität, Vergänglichkeit und Stofflichkeit verleiht.

Ihre künstlerische Entwicklung ermöglicht es Elena Schmidt ihre Kenntnisse in Kursen an Volkshochschulen und sozialen Projekten mit Kindern im In- und Ausland weiterzugeben.

Ausstellungseröffnung am 24.04.2020 um 19.00 Uhr.

Öffnungszeiten: Di. und Fr., 10-12 Uhr und 15-18 Uhr / Freitage 22. Mai und 12. Juni 2020 geschlossen
Sonderöffnung: Warmbronner Maifest 2020, 24. Mai, 14-17 Uhr

Favoriten