Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Brunnen im Pomeranzengarten Leonberg (Foto: T. Drauz)
Seiteninhalt

Veranstaltung

»Radeln - zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Sanitäter«

27.03.2019
19:00 Uhr

Informationsabend mit dem DRK Ortsverein Leonberg und der Agendagruppe RadL

Der DRK Ortsverein Leonberg und die Agendagruppe RadL (Radel aktiv durch Leonberg) laden gemeinsam zu einer Veranstaltung in die Schulungsräume des DRK ein.

Am Mittwoch, dem 27. März, beginnt um 19.00 Uhr in der Römerstraße 132 ein Informationsabend unter dem Motto „Radeln – zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Sanitäter“.

Damit sind die Inhalte des Abends schon grob umrissen: Dr. Joachim Quendt referiert zunächst über das Radfahren als eine Form der Prävention für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Außerdem wird er Hinweise dazu geben, was aus ärztlicher Sicht wichtig ist, wenn man nach längerer Pause wieder mit dem Radfahren beginnen will.

Der zweite Teil des Abends wird – nach einer theoretischen Einführung über typische Folgen von Fahrradunfällen – die Möglichkeit bieten, ganz praktisch Erste-Hilfe-Maßnahmen zu üben. Der stellvertretende Vorsitzende des DRK David Korte ist ebenso wie Dr. Quendt überzeugter Radfahrer. So können beide Referenten auf einen umfassenden Erfahrungsschatz zurückgreifen und stehen damit auch für Fragen zur Verfügung.

RadL freut sich, mit diesem Abend ein neues Informationsangebot machen zu können, durch das Engagement der Referenten zudem ohne Teilnahmegebühr. „Sowohl erfahrene Radfahrer wie auch Menschen, die sich die Umgebung mit ihrem neuen Pedelec erschließen wollen, werden an diesem Abend Neues erfahren“ ist Sebastian Werbke von RadL überzeugt.

Es besteht die Möglichkeit, an diesem Abend ein einfaches Erste-Hilfe-Set vom DRK zu erwerben.

Favoriten