Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Brunnen im Pomeranzengarten Leonberg (Foto: T. Drauz)
Seiteninhalt

Veranstaltung

Talauen - Steilwände - Mühlen

04.08.2019
14:30 Uhr

Kennen Sie Leonberg?
Führung mit dem Rad entlang der Glems mit Hartmut Gaigl

Am Sonntag, den 4. August 2019 bietet der ehemalige Geographielehrer Hartmut Gaigl eine abwechslungsreiche und vielseitige Radtour entlang der Glems an.

Vom Schopfloch bis zur Felsensägmühle ist ein besonders interessantes Stück Landschaftsgeschichte zu verfolgen, eingebettet in die Vorgänge der letzten -zig Millionen Jahre süddeutscher Landschaftsentstehung. Der kleine Fluss – mit einem beachtlichen Gefälle – musste zwischen der „Glitzenmühle“ und der Fleischmühle viele Wasserräder antreiben. Standen diese still, konnte das an dem oft beklagten natürlichen Wassermangel liegen, oder ein Müller hatte dem anderen „das Wasser abgegraben“. Gaigl erzählt auch diese Geschichte(n). Die Veränderungen der Naturlandschaft und der Mühlenlandschaft werden ebenfalls thematisiert.

Die Strecke beträgt ca. 4,5 km und die Tour dauert ca. 2,5 Stunden. Das Ende ist an der Felsensägmühle.

Favoriten