Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Brunnen im Pomeranzengarten Leonberg (Foto: T. Drauz)
Seiteninhalt

Veranstaltung

2019 warmbronner biennale - Licht und Schatten

05.04.2019 bis 31.05.2019

Ausstellung

In der Warmbronner Zweigstelle der Leonberger Bücherei findet vom 5. April bis zum 31. Mai 2019 die fünfte Gemeinschaftsausstellung Warmbronner Kunstschaffender statt. Teilnehmen dürfen alle, die in Warmbronn geboren, aufgewachsen oder zeitweise gelebt haben. Bereits am Ende der letzten Biennale einigten sich die anwesenden Künstler auf das diesjährige Motto >Licht und Schatten< und übergaben die Vorbereitung dieser Ausstellung einem neuen Organisationsteam.  Dem Aufruf zur Teilnahme unter Mitwirkung der Stadtbücherei und des Gemeindevereins Warmbronn folgten 25 Interessierte. Durch die frühe Bekanntgabe des Themas wurde den Künstlern genügend Zeit zur inhaltlichen Auseinandersetzung und zur Umsetzung ihrer Ideen eingeräumt. Entstanden sind Arbeiten aus den Bereichen Fotografie, Malerei, Grafik, Druck, Plastik und zum ersten Mal auch Digitale Malerei.

Die eingereichten Fotoarbeiten zeigen, dass Licht Urheber überaus interessanter Schattenbilder sein kann und den Fotomotiven wirkungsvolle Kontraste und Tiefe verleiht. Die vielfältigen Erscheinungsformen von Licht und Schatten in der Natur motivieren auch immer wieder die Vertreter der Malerei, die besondere Ausstrahlung und Stimmung einzufangen und abzubilden.

Aber auch in unserem Leben kennen wir Sonnen- und Schattenseiten, mit denen wir uns alltäglich auseinandersetzen müssen. Ihre gemeinsame Existenz ermöglicht uns Perspektiven zu erkennen und danach zu handeln, um möglichst viel Licht in unser Leben einfließen zu lassen. Nicht jedem ist es aber vergönnt, sich aus dem Schatten zu befreien und ins Licht zu treten. Auch diese schicksalhafte Bedeutung wird von den Künstlern interpretiert.

Die Ausstellung gibt den Besuchern die Gelegenheit, die Vielfalt der künstlerischen Ansätze der Biennale-Teilnehmer zu entdecken.

Öffnungszeiten: Di. und Fr., 10-12 Uhr und 15-18 Uhr

Sonderöffnung: Warmbronner Maifest 2019, 26. Mai, 14-17 Uhr


Ausstellungseröffnung am 5. April 2019 um 19.00 Uhr.

Favoriten