Hilfsnavigation
Sprache

Quickmenu
Brunnen im Pomeranzengarten Leonberg (Foto: Thomas Drauz)
Seiteninhalt

Ausstellung

Der Frauenarzt von Bischofsbrück (I)

12.12.2017
19:30 Uhr

Theater/Satire/Comedy
Württembergische Landesbühne Esslingen

Die Kultserie der 80er ist zurück. „Der Frauenarzt von Bischofsbrück“ entstand als Fortsetzungsgeschichte für den SDR Hörfunk und wurde zum absoluten Publikumsrenner.
Die Geschichte war eine fulminante Parodie auf das Genre des Trivialromans und schaffte es wie nebenbei, einen ebenso kritischen wie augenzwinkernden Kommentar zur Zeit zu liefern. Nun sind die Abenteuer des jungen, sympathischen Frauenarztes Dr. Julius Borg als Live-Hörspiel zu erleben. Mitfiebern ist wieder erlaubt, wenn Dr. Borg von der Pharma-Lobby verführt, von der Staatsgewalt verfolgt, von Mafiosi beschützt und der schönen Gräfin Retzlow geliebt wird. Wird er die Machenschaften des Dr. h.c. Peschke durchkreuzen? Wird es ihm gelingen, unterzutauchen? Und was hat Mutter Maria von den heiligen Wassern mit all den zu tun?
Eine „Mischung aus höherem Blödsinn, Kitsch und Satire, voller Anspielungen auf die Realität“ (SDR)

Dauer: 90 Minuten, keine Pause
Foto © WLB

https://leonberg.reservix.de/p/reservix/event/1035209

 

Favoriten