Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Brunnen im Pomeranzengarten Leonberg (Foto: T. Drauz)
Seiteninhalt

Veranstaltung

Europas Interessen im Orient

05.12.2018
19:30 Uhr

Vortrag von Matthias Hofmann M.A.

Seitdem Europa ein Interesse für den Orient entwickelt hat, nehmen die Europäer in unterschiedlichen Formen Einfluss auf diese Region. Gerne sieht sich Europa als Wegweiser für eine bessere gesellschaftliche Ordnung vor Ort. Allerdings offenbart sich dem aufmerksamen Beobachter schnell, dass die wahren Interessen der Europäer von ganz anderer Natur sind. Sie liegen eher im wirtschaftlichen und politischen Bereich. Der Referent – selbst im Iran geboren – ist Orientalist, Historiker und Buchautor über den Arabischen Frühling. Er ist ein hervorragender Kenner des Nahen und Mittleren Ostens und kann die Perspektiven dieser Region spannend vermitteln.

Favoriten