Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Sprache

Quickmenu
Brunnen im Pomeranzengarten Leonberg (Foto: Thomas Drauz)
Seiteninhalt

Ausstellung

Indien - unterwegs in Rajasthan

15.05.2018
19:30 Uhr

Vortrag von Karl-Heinz Unterberger

Indien ist eine Welt voller Gegensätze und unerklärlicher Widersprüche, wo sich furchtbarste Armut, Schmutz und Elend dicht neben vollendeter Anmut, traumhaftem Glanz und ausgeklügelter exotischer Kultur finden. Nirgendwo sonst zeigt sich Indien so exotisch und farbenfroh wie in Rajasthan. Mit Palästen und Forts, Tempeln und Moscheen, den bunten Gewändern der Menschen und der prachtvollen indo-islamischen Feudalkunst entspricht das Land der Könige unserem gängigen Indienbild. Das sogenannte goldene Dreieck zwischen Delhi, Agra und Jaipur ist die beliebteste Region bei Indien-Reisenden, weil man hier in kurzer Zeit viele Kultureindrücke sammeln kann.

Favoriten