Hilfsnavigation
Sprache

Quickmenu
Skulptur am Stadtparksee (Foto: Arno Gröpel)
Seiteninhalt

Ausstellung

Pferdeschau und Gespannwettbewerb

13.02.2018
09:00 Uhr

Die absoluten Stars sind bei der Prämierung der Stuten im Reiterstadion die Siegerinnen bei den Zuchtstuten. Unter den Kalt- und Warmblutstuten wird je eine »Siegerstute« ermittelt. Bedingung für die Kürung der Siegerstuten ist bei allen Kategorien, dass mindestens 10 Stuten dieser Rassen aufgetrieben werden. Alle Siegerstuten laufen auch im Festumzug mit und präsentieren sich den Zuschauern mit ihren frisch erworbenen Siegerschleifen in den Stadtfarben schwarz-gold. Bei der Prämierung im Stadion werden neben den Zuchtstuten auch Pferdefamilien, Sammlungen und Reitpferde vorgestellt und prämiert.

Ein Höhepunkt bei der Pferdeschau im Stadion ist der Gespannwettbewerb, bei dem Ein-, Zwei-, Vier-, Sechs- und sogar Achtspänner präsentiert werden. Die Ehrenrunde der Sieger und Teilnehmer, aber auch die einzelnen Fahrvorführungen während der Prämierung sind für viele Pferdemarktbesucher einer der Höhepunkte des Tages. Auch ein Teil der prämierten Pferde nimmt als Gruppe unter den Titeln „Siegerstuten“ und „Prämierte Pferde beim Festumzug teil. Als Zeichen ihrer errungenen Preise tragen sie Preisschleifen in Gold, Silber und Weiß. Ein absolutes Highlight sind für viele Zuschauer die vielen schönen Kutschen beim Festumzug. Wenn die Gespanne und die prämierten Pferde an der Spitze des Festumzuges in die Seestraße einbiegen, haben sie einen erfolg- und erlebnisreichen Tag hinter sich.

Favoriten