Hilfsnavigation
Sprache

Quickmenu
Skulptur am Stadtparksee (Foto: Arno Gröpel)
Seiteninhalt

Ausstellung

Saitensprünge in Dur und Moll

18.03.2018
18:30 Uhr

Musik in Leonberg

Das Gitarrenensemble Leonberg unter der Leitung von Dieter Scholl lädt zum traditionellen Jahreskonzert ein. Seit 1969 steht das derzeit fast 20-köpfige vielseitige Ensemble für anspruchsvolle Interpretationen von Gitarrenmusik über fünf Jahrhunderte von der Renaissance bis zum Jazz.
Als diesjähriges Highlight kommt ein Arrangement aus »My Fair Lady« zur Uraufführung. Dieter Scholl hat Auszüge aus dem populären Musical neu für das Gitarrenensemble arrangiert.
Als Kontrast dazu steht das »Dritte Brandenburgische Konzert« von Johann Sebastian Bach, ganz im Geiste des Barock; ebenso von Dieter Scholl für sein Ensemble in einem 8-stimmigen Satz aufwendig arrangiert. Neben weiteren Arrangements der klassischen Gitarrenliteratur spielt das Ensemble unter anderem Interpretationen von Adler-Ross, Albéniz, Gershwin, Paul Desmond, Scott Joplin und Glen Miller sowie eigene Kompositionen von Dieter Scholl.
Wie bei jedem Konzert des Gitarrenensembles Leonberg ist auch diesmal mit ein paar musikalischen Überraschungen zu rechnen.

Dauer: ca. 90 Minuten + Pause

Foto © Gitarrenensemble
Homepage: www.gitarrenensemble-leonberg.de


Tickets online

Bestellen Sie Tickets zu dieser Veranstaltung auf leonbergtickets.reservix.de.

https://leonbergtickets.reservix.de/tickets-saitenspruenge-in-dur-und-moll-gitarrenensemble-leonberg-in-leonberg-theater-im-spitalhof-am-18-3-2018/e1103038

Favoriten