Hilfsnavigation
Sprache

Quickmenu
Skulptur am Stadtparksee (Foto: Arno Gröpel)
Seiteninhalt

Ausstellung

Schwanensee - Festlicher Ballett-Abend -

09.12.2017
20:00 Uhr

Festlicher Ballett-Abend!

Schwanensee

Der beliebte Ballett-Klassiker in einer atemberaubenden
Darbietung voller Poesie, Anmut und Eleganz...

Musik: Peter I. Tschaikowski
Choreographie: L. Iwanow und M. Petipa

mit Solisten und Corps de Ballet des
RUSSISCHEN NATIONALBALLETTS MOSKAU

 

Prinz Siegfried verliebt sich in Odette, ein zauberhaftes fremdes Mädchen, das vom bösen Zauberer Rotbart mit einem Zauber belegt wurde. Sie wurde von ihm in einen Schwan verwandelt und darf nur nachts für wenige Stunden menschliche Gestalt annehmen. Nur die wahre Liebe eines Mannes kann sie erlösen. Als Rotbart seine eigene Tochter in Gestalt von Odette bei einem Fest im Schloss erscheinen lässt, bricht Siegfried ungewollt sein Treueversprechen. Als er dies erkennt, erbittet er Vergebung, die ihm auch gewährt wird. Am Ende besiegt er den bösen Zauberer selbst, so dass der Triumph der Liebe vollkommen wird...

Das Russische Nationalballett Moskau wurde in den späten 80er Jahren, während der Zeit der Perestroika als erste unabhängige Kompanie Russlands gegründet. Die ersten Solisten kamen vom Bolschoi- und vom Kirow Ballett sowie aus Riga, Kiev und Kasan. Heute hat das Russische Nationalballett seine eigenen Ausbildungsstätten mit über 100 Tänzern und hervorragenden Ballettmeistern mit internationalem Ruhm und breitgefächerter Erfahrung. Alle Tänzer sind Absolventen der besten Ballettschulen Russlands, mit herausragenden tänzerischen Leistungen und internationalem Renommee. Oberstes Gebot des Ensembles ist ein harmonisches, in sich geschlossenes Gesamtbild und eine absolut präzise Tanztechnik.

 

Sitzplan "Gesamtsaal" (PDF)

 

zur online-Bestellung über reservix
online-Bestellung

Favoriten