Seiteninhalt
03.02.2021

Weg zum Impfzentrum als Krankenfahrt möglich 

Jeder, der auch heute schon beispielsweise Fahrten zum Hausarzt von der Krankenkasse bezahlt bekommt, kann auch für den Weg zum Impfzentrum die Möglichkeit einer sogenannten Krankenfahrt nutzen.

Darauf haben sich das Sozialministerium und die Krankenkassen in Baden-Württemberg geeinigt. 

Impfungen schützen

© Henrik Dolle - Fotolia

 

Einigung zwischen Sozialministerium und Krankenkassen BW

Jeder, der auch heute schon beispielsweise Fahrten zum Hausarzt von der Krankenkasse bezahlt bekommt, kann auch für den Weg zum Impfzentrum die Möglichkeit einer sogenannten Krankenfahrt nutzen.

Darauf haben sich das Sozialministerium und die Krankenkassen in Baden-Württemberg geeinigt.

Die Krankenkassen in Baden-Württemberg und das Ministerium für Soziales und Integration einigen sich auf Regelungen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, die nicht selbstständig zu einem der Impfzentren gelangen können.

Ärztliche Verordnung notwendig

Demnach kann jeder, der auch heute schon beispielsweise Fahrten zum Hausarzt von der Krankenkasse bezahlt bekommt, auch für den Weg zum Impfzentrum die Möglichkeit einer sogenannten Krankenfahrt nutzen.

In diesen Fällen sollte grundsätzlich eine ärztliche Verordnung vorliegen, die beim Hausarzt auch telefonisch erfragt werden kann.

Impfberechtigte

In der ersten Gruppe der Impfberechtigten sind Menschen, die älter als 80 Jahre sind.

Quelle: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg/AOK Baden-Württemberg/Verband der Ersatzkassen (vdek)/BKK Landesverband Süd/IKK classic/KNAPPSCHAFT/SVLFG


 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefon: 07152 990-1011
Telefon: 07152 990-1020
Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14

E-Mail schreiben E-Mail per Kontaktformular schreiben Lage auf Karte anzeigen Adresse exportieren
 

Straßenbaustellen

www.lrabb.de/Strassenbau

www.baustellen-bw.de

Aktuelle Verkehrslage Straßenverkehrszentrale - auch als App verfügbar -
www.svz-bw.de

newsletter Meldungen

Mit unserem Newsletter erhalten Sie wöchentlich aktuelle Meldungen der Stadt Leonberg.

Newsletter abonnieren

RSS-Feed Nachrichten

Ihr Browser benötigt eine App/ein Add-On, um den RSS-Feed zu lesen (Bsp. Feedbro für Firefox).

Durch Scannen des QR-Codes bekommen Sie den Link zu unserem Nachrichten-RSS-Feed auf Ihr Smartphone und können ihn bei Bedarf in eine Feedreader-App kopieren.

www.leonberg.de/nachrichten-RSS

www.leonberg.de/nachrichten-RSS