Seiteninhalt

Aktuelle Hinweise

Trinkwasserversorgungsnetz wird geprüft

In Kürze soll routinemäßig die Leistungsfähigkeit des Trinkwasserversorgungsnetzes in Leonbergs Kernstadt (ohne die Teilorte) geprüft werden.

Für die sogenannte Rohrnetzmessung werden vom 5. bis 7. April 2017 die Stadtwerke Leonberg und eine externe Fachfirma an ausgewählten Stellen im Netz Drucklogger anschließen, um die durch kontrollierte Entnahmen erzeugten Druckabfälle im Netz messen zu können. Diese Druck- und Mengenmessungen finden gewöhnlich tagsüber statt und können kleine Störungen wie schlechte Druckverhältnisse und Rostwasserbildung im Netz bei der Wasserversorgung produzieren.


Vorauszahlung für Wasser / Abwasser / Niederschlagswasser

Am 1. April 2017 werden die Gebühren für die zweimo­natliche Vorauszahlung (März/April) für Wasser/Ab­wasser/Niederschlagswasser zur Zahlung fällig. Zahlungen bitte nur an das Konto der Stadt­werke Leonberg mit Angabe der Beleg­-Nr.10..... .

Bankverbindung Stadtwerke Leonberg

Kreissparkasse Böblingen
IBAN: DE 03 6035 0130 0000 0539 30
BIC:   BBKRDE6B

Wird die Gebühr nicht rechtzeitig bezahlt, ist die Stadt verpflichtet, die gesetzlichen Säumniszu­schläge und Mahngebühren zu erheben. Die Säumniszuschläge betragen für jeden angefan­genen Monat der Säumnis 1% des rückständi­gen Steuerbetrags; die Mahngebühr beträgt 0,5% des Mahnbetrags, mindestens jedoch 4 Euro.

Bei Kunden, die am Lastschrifteinzugsverfahren teilnehmen, wird die Gebühr zum Fälligkeitster­min abgebucht. Eine Einzugsermächtigung kann den Stadtwerken formlos schriftlich erteilt werden. Ein entsprechendes Online­-For­mular finden Sie auch hier:

Einzugsermächtigung Stadtwerke Leonberg (PDF)