Seiteninhalt

Lärmsanierungsverfahren der Deutschen Bahn

Bahnstrecke Korntal - Renningen - Magstadt in "Lärmsanierungsprogramm an Schienenwegen des Bundes" aufgenommen

Seit 1999 wendet der Bund in diesem Programm erhebliche finanzielle Mittel zur Verbesserung des Lärmschutzes an stark befahrenen Bahnstrecken auf. Auch in Leonberg wird damit ein wesentlicher Beitrag zur Verbesserung des Wohnumfeldes geleistet. Mit der Umsetzung dieses Programms ist die DB Netz AG in Karlsruhe betraut worden.

Die Lärmsanierung ist eine freiwillige Leistung des Bundes, es besteht kein Rechtsanspruch auf die Durchführung. Im Rahmen dieses Programms werden aktive Lärmschutzmaßnahmen (wie Schallschutzwände) und passive Maßnahmen (wie Schallschutzfenster) gefördert.

Unterlagen zur Infoveranstaltung

Welche Maßnahmen in Leonberg förderfähig sind, wurde in einer schalltechnischen Untersuchung ermittelt, deren Ergebnisse am 23. April 2018 bei einer Bürgerinformationsveranstaltung vorgestellt wurden.

Die Unterlagen dazu liegen zur Einsicht im Planungsamt bei Herrn Rosenbauer, Zimmer 03.18 im Rathaus Leonberg zu den regulären Öffnungszeiten aus. Im Kasten "Dokumente" stellen wir Ihnen diese Unterlagen zum Download bereit.