Seiteninhalt
12.06.2019

Unternehmerempfang in der Stadthalle Leonberg 

Bereits zum 11. Mal lud die Stadt am 29. Mai Leonberger Unternehmerinnen und Unternehmer im Rahmen eines Empfangs in den Studiosaal der Stadthalle.

Dank an Unternehmerinnen und Unternehmer

"Leonberg ist ein Standort der innovativen Technologien.", so Oberbürgermeister Martin Georg Cohn während seiner Eröffnungsrede. "Doch nicht nur die 'Global Player' sind wichtig. Es geht auch um die, die etwas Neues aufbauen wollen. Darum ist Leonberg seit 2018 als 'Gründungsfreundliche Kommune' ausgezeichnet", fuhr er fort.

Er schloss mit den Worten: "Im Namen der Stadt danke ich allen Unternehmerinnen und Unternehmern, die täglich mit großem Engagement, aber auch mit unternehmerischem Risiko, ein klares Bekenntnis zu unserer Stadt abgeben."

Gastredner Prof. Dr. Stefan Kooths

Danach übergab er das Wort an Gastredner Prof. Dr. Stefan Kooths, der in Kiel das Prognosezentrums des dortigen Instituts für Weltwirtschaft leitet. Kooths beschäftigte sich mit der Frage "Globale Märkte im Umbruch – schwierige Gemengelage für die deutsche Wirtschaft?".

Der Wirtschaftsexperte konstatierte unter anderem: "Die deutsche Wirtschaft kühlt ab, friert aber nicht. Die geringeren Wachstumsraten sind auf den demografischen Wandel zurückzuführen." Zudem resümierte er: "Die Löhne steigen, dadurch bleibt Konsum sehr lebhaft."

Austausch untereinander

Neben dem Fachvortrag soll der Unternehmerempfang vor allem eine Plattform zum Austausch der Wirtschaftstreibenden untereinander, aber auch mit Mitarbeitern der Verwaltung und Vertretern der Politik bieten.