Seiteninhalt
25.05.2022

Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Leonberg

Die Sommerferien in Leonberg können äußerst kurzweilig sein. Dafür sorgt auch das Sommerferienprogramm der Stadtverwaltung. Am Freitag, 27. Mai, wird das Programm veröffentlicht, Anmeldungen sind ab Montag, 30. Mai, möglich.

Titel des Ferienkursheftes 2022

 

Anmeldungen bald offen

Mit Beginn der Sommerferien am 28. Juli startet auch zum 45. Mal das Sommerferienprogramm der Stadt Leonberg. Nach zwei Jahren Corona-Pandemie steht ein Feriensommer mit mehr Normalität bevor, für den die Stadt Leonberg als Partner wieder ein vielfältiges und spannendes Programm zusammengestellt hat.

Das Leonberger Ferienprogramm ist ein Angebot für Leonberger Schülerinnen und Schüler im Alter von sechs bis 17 Jahren und findet während der Sommerferien statt. Die Kinder und Jugendlichen können sich für altersentsprechende Kurse anmelden, in welchen sie von je einem oder mehreren Kursleiterinnen und Kursleitern angeleitet und beaufsichtigt werden.

Zwischen zehn und 310 Euro kosten die Kurse. Mit dem Leonberger Familienpass gibt es die Angebote zum halben Preis. Auch der Einsatz eines "Bildungs- und Teilhabe-Gutscheins" ist möglich. Der Betrag wird nach Ende des jeweiligen Kurses abgebucht.

Am Freitag, 27. Mai, wird das diesjährige Programm auf www.ferien.leonberg.de veröffentlicht. Die Anmeldungen sind ab Montag, 30. Mai, möglich. Kinder, die nicht in Leonberg gemeldet sind, aber am Sommerferienprogramm teilnehmen möchten, können sich ab dem 10. Juni, 9 Uhr, anmelden. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, wenn es aufgrund der dynamisch, pandemischen Lage auch kurzfristig zu Änderungen und Absagen kommen sollte.

Kontakt

Für Rückfragen steht das Ferienkursteam im Amt für Kultur und Sport telefonisch unter 07152 990-1411 oder per E-Mail an ferienkurse@leonberg.de zur Verfügung.