Seiteninhalt
24.05.2022

Ausweitung der Sperrung in der Leonberger Straße

Am Freitag vermeldete die Stadtverwaltung, dass eine kurzfristige Sperrung in der Leonberger Straße nötig wird. Diese muss am Mittwoch, 25. Mai, zwischen 7 und 18 Uhr ausgeweitet werden. In dieser Zeit ist die Fahrbahn in Richtung Stadtmitte/Leo-Center gesperrt. 


Straßensperrung Symbolbild

© Pixabay

 

Mehr Platz für Reparaturarbeiten nötig

Da für die Reparaturarbeiten in der Leonberger Straße zusätzlich Arbeiten in einem Schacht notwendig sind, wird die Fahrbahn in Richtung Stadtmitte beziehungsweise Leo-Center am Mittwoch, 25. Mai, zwischen 7 und 18 Uhr gesperrt. Der Verkehr kann entweder über die Carl-Schmincke- und Hindenburgstraße ausweichen oder die Glemseckstraße und Berliner Straße nutzen, um in Richtung Stadtmitte zu gelangen. Lastwagen fahren über die Berliner Straße. 

Auswirkungen auf Buslinien 640 und 641

Auch die Buslinien 640 und 641 werden über die Carl-Schmincke-Straße und Hindenburgstraße umgeleitet. Die Haltestelle Leonberger Straße in Richtung Leo-Center entfällt am Mittwoch, 25. Mai, während des Arbeitseinsatzes. Stattdessen können die Haltestellen Carl-Schmincke-Straße, Mörike-Schule oder Leo-Center genutzt werden.

Ab Freitag, 27. Mai, können die Arbeiten wie bereits vorgesehen mit einer halbseitigen Sperrung durchgeführt werden, sodass der Verkehr an der Arbeitsstelle vorbeifahren kann. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit wird auf 30 Stundenkilometer reduziert. Die Maßnahme wird voraussichtlich bis spätestens Dienstag, 31. Mai, abgeschlossen sein.



 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefonnummer 07152 990-1011

Telefonnummer 07152 990-1021



Raum Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14