Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Theater im Spitalhof © marqs - Fotolia
Seiteninhalt

Veranstaltung

Der gestiefelte Kater - reloaded

23.11.2019
19:00 Uhr

Inklusives Theater

Witzig, kurzweilig, unterhaltsam, ein bisschen märchenhaft aber immer mit aktuellem Bezug, das ist das Konzept der Leonberger Theatergruppe Alledabei.

In ihrem vierten Stück versucht nun Einstein, ein genetisch gestylter, hoch intelligenter Kater eine Prinzessin für seinen Freund Jerome zu gewinnen. Ein schwieriges Unterfangen, denn Jerome hat außer einer gehörigen Portion Lebensuntüchtigkeit nicht viel zu bieten.
Am Ende kommt natürlich alles anders als geplant – aber wie immer gewinnt die Liebe.

Die Theatergruppe Alledabei, eine Kooperation der Lebenshilfe Leonberg und der bühne16, besteht aus Schauspielern mit und ohne Behinderung.

Die Gruppe wurde 2016 gegründet und ist inzwischen eine feste Größe im Leonberger Kulturspektakel.

Regie: Lisa Milde und Annalies Müller

Text und Musik: Elisabeth Kolofon

Favoriten