Seiteninhalt

Kunstprojekt der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Studierende der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart transformieren die Installation von Bernd Oppl.

Begehbare Skulptur wird deinstalliert

Das Projekt "Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs" der KulturRegion Stuttgart beschäftigte sich im vergangenen Jahr vor dem Hintergrund einer zunehmend gläsernen Gesellschaft mit der beweglichen Grenze zwischen Privatheit und Öffentlichkeit. Mit seiner Arbeit "I'm after me" hat der Medienkünstler Bernd Oppl dazu im Leonberger Stadtpark eine begehbare Skulptur installiert.

Diese Skulptur wird im Rahmen eines weiteren Projekts der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart vom 23. bis 29. April deinstalliert.

Weitere Informationen dazu finden Sie im Veranstaltungskalender und in unserer Pressemitteilung.

Studierende transformieren die Installation

Seit einem halben Jahr steht von weither gut sichtbar Bernd Oppls Installation "I’m after me" als riesiger begehbarer Raum mitten im Leonberger Stadtpark. Am 30. April wird er nun abgebaut und entsorgt.

Zuvor haben Studierende der staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (abk) die Möglichkeit, das Kunstwerk zu transformieren. Neun Studentinnen und Studenten werden in und mit der Installation arbeiten.

Unter dem gemeinsamen Projekttitel "48.79405,9.01485=spacemaking" machen sie sich alleine oder zu zweit die Installation zu eigen.


Festival der KulturRegion Stuttgart 2020: I'm after me (Foto: Bernd Oppl)
Festival der KulturRegion Stuttgart 2020: I'm after me (Foto: Bernd Oppl)
Festival der KulturRegion Stuttgart 2020: I'm after me (Foto: Bernd Oppl)
Festival der KulturRegion Stuttgart 2020: I'm after me (Foto: Bernd Oppl)

Fotos: Bernd Oppl


Zum Projekt der KulturRegion Stuttgart

Das Projekt der KulturRegion Stuttgart beschäftigte sich im letzten Jahr vor dem Hintergrund einer zunehmend gläsernen Gesellschaft mit der beweglichen Grenze zwischen Privatheit und Öffentlichkeit. Aktuelle Themen wie die Überwachung im öffentlichen Raum, Datenspeicherung und Datenklau, soziale Medien und ständige Verfügbarkeit sowie Strategien des Rückzugs wurden aufgegriffen.

Mit seiner Arbeit "I'm after me" hat der österreichische Medienkünstler Bernd Oppl im Leonberger Stadtpark eine begehbare Skulptur installiert. Eine Kamera hat dabei im Zeitrafferverfahren in bestimmten Intervallen Bilder aufgenommen:

Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?