Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hilfsnavigation
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Brunnen im Pomeranzengarten Leonberg (Foto: T. Drauz)
Seiteninhalt

Ausstellung

Führung durch die Ausstellung 'Waiting until Heaven is Done'

08.12.2019
16:00 Uhr

Führung mit Christina Ossowski

Nguyen Xuan Huy (geb. 1976) studierte an der Hochschule für Architektur in Hanoi sowie an der École des Beaux-Arts in Bordeaux und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, wo er 2003 mit dem Diplom in Bildender Kunst abschloss. Nach dem Aufbaustudium bei Prof. Pleuger erhielt er zahlreiche Stipendien. Nguyen Xuan Huy lebt und arbeitet in Berlin.

Die Gemälde Nguyen Xuan Huys loten die Grenze zwischen Realität und Fiktion aus. Seine Bildsprache steht in drastischem Gegensatz zu den Motiven, denn der schöne Schein trügt. Träume verwandeln sich in Alpträume. Seelische Missbildungen werden in seinen Bildern als deformierte Körper Wirklichkeit. Oft beziehen sich Nguyen Xuan Huys Arbeiten auf Werke der Kunstgeschichte. Er schafft neue, aktuelle Versionen aus seinem ganz persönlichen Blickwinkel.

Eintritt frei

Veranstaltungsort: Galerieverein Leonberg, Zwerchstraße 27, Leonberg
Veranstalter: Stadt Leonberg | Kulturamt

Die Ausstellung im Galerieverein ist vom 10. November bis 29. Dezember 2019 geöffnet.

Favoriten