Seiteninhalt
06.12.2021

Zum Schutz aller: 3G-Regel in Rathäusern und Ortschaftsverwaltungen 

Seit Montag, 6. Dezember, gilt für alle Besucherinnen und Besucher der Rathäuser und der Ortschaftsverwaltungen in Höfingen, Warmbronn und Gebersheim die 3G-Regel.

Vor dem Zutritt in die Gebäude muss ein 3G-Nachweis vorgelegt werden (geimpft, genesen oder offiziell negativ getestet). Schnelltests dürfen dabei maximal 24 Stunden und PCR-Tests maximal 48 Stunden alt sein. Beim Betreten des Gebäudes ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich. Außerdem müssen die Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden.

Symbolbild Kontakt zur Verwaltung

© spukkato, istock

 

Zutritt zu den Gebäuden mit 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) 

"Seit kurzem gilt aufgrund der angespannten pandemischen Lage bundesweit eine 3G-Regelung am Arbeitsplatz für Beschäftigte. Um Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung vor einer Ansteckung zu schützen und die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, gilt diese 3G-Regel nun auch für Besucherinnen und Besucher der Rathäuser und Ortschaftsverwaltungen", sagt Oberbürgermeister Martin Georg Cohn. Man wisse derzeit noch zu wenig über die neue Mutation Omikron aus Südafrika. "Daher passen wir die Hygienemaßnahmen nun noch einmal an und sind vorsichtig", so Cohn.

Viele Anliegen telefonisch, per E-Mail oder online möglich

Viele Anliegen können übrigens auch telefonisch, per E-Mail oder mit Online-Diensten auf der Homepage der Stadtverwaltung unter www.leonberg.de gelöst werden. "Bitte nutzen Sie aufgrund der derzeitigen Lage diese Möglichkeiten und kommen nur in die Rathäuser oder Ortschaftsverwaltungen, wenn es wirklich notwendig ist", appelliert Oberbürgermeister Cohn.

Online-Terminvereinbarung für Termine vor Ort nutzen

Wenn das persönliche Erscheinen nötig ist, sollte – wo immer möglich – vorher ein Termin auf der Homepage der Stadt unter www.leonberg.de/Termine-online-buchen vereinbart werden. Damit können
bestenfalls auch Wartezeiten vermieden werden. Bei der Terminbuchung wird außerdem angezeigt, welche Unterlagen mitzubringen sind.

 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefonnummer 07152 990-1011

Telefonnummer 07152 990-1021



Raum Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14