Seiteninhalt
20.01.2021

Das neue Programm der Volkshochschule ist da 

In diesen Tagen erscheint das Programm für das kommende Semester der Leonberger Volkshochschule. Es kann im Internet unter www.vhs.leonberg.de heruntergeladen werden. Gedruckte Programmhefte liegen sowohl am Stand im Leo-Center als auch im Vorraum der VHS-Geschäftsstelle aus. 

Anmeldung - auch online - ab sofort möglich

In diesen Tagen erscheint das Programm für das kommende Semester der Leonberger Volkshochschule. Es kann im Internet unter www.vhs.leonberg.de heruntergeladen werden.

Gedruckte Programmhefte liegen sowohl am Stand im Leo-Center als auch im Vorraum der VHS-Geschäftsstelle (Neuköllner Str. 3, Eingang A) aus, wo sie zu den Öffnungszeiten abgeholt werden können.

Interessenten können sich ab sofort zu den Kursen anmelden – schriftlich oder online unter www.vhs.leonberg.de Anmeldungen werden ab dem 25. Januar bearbeitet.

Semesterstart für 22. Februar vorgesehen

Sobald die Vorgaben des Landes dies möglich machen, wird die Volkshochschule Leonberg ihr erstes Semester 2021 unter Beachtung ihres erprobten und bewährten Hygieneplans durchführen. Der Semesterstart der Volkshochschule ist – abhängig von den aktuellen Entwicklungen – für den 22. Februar geplant. Da aktuell aber noch nicht sicher ist, wann der Lockdown endet, kann sich der Start des Semesters eventuell verzögern.

Falls es zu einer Verzögerung des Semesterstarts kommt, werden eventuell zu Beginn des Semesters ausfallende Kursstunden am Ende eines Kurses angehängt. Abgebucht wird der Kurspreis grundsätzlich erst, wenn ein Kurs auch tatsächlich läuft.

Angemeldete Teilnehmende werden im Falle einer Änderung selbstverständlich auch schriftlich durch die VHS informiert.

Sollte ein Kurs nicht in vollem Umfang stattfinden, werden selbstverständlich nur Entgelte für die stattgefundenen Termine berechnet.

Erfolgreich erprobtes Hygienekonzept

Aufgrund der Umsetzung des gründlich vorbereiteten Hygienekonzepts konnten die Kurse im vergangenen Semester bis zum Winter-Lockdown in einer für die Teilnehmenden sicheren Form durchgeführt werden.

Masken, Abstand, Lüften und Desinfektion sind Teil des Hygienekonzepts der VHS. Bei Bewegungs- und Entspannungskursen müssen die Teilnehmenden eigene Matten mitbringen.

Bei Vorträgen ist auch im kommenden Semester eine Anmeldung erwünscht. Mit der Teilnahmebestätigung ist so ein Sitzplatz sicher.

Fast 850 Veranstaltungen vorgesehen

Das Programm der VHS bietet auch im kommenden Semester wieder eine reiche Vielfalt an Angeboten aus allen Fachbereichen.

Rund 850 Veranstaltungen sind geplant – Kurse, Vorträge und Exkursionen – die ein breitgestreutes Publikum ansprechen.

Auch in den Orten um Leonberg werden Interessierte fündig, denn viele der Kurse finden in den Außenstellen in Renningen, Rutesheim, Weil der Stadt und Weissach statt.

Es lohnt sich daher, einen Blick in das Programm im Heft oder im Internet zu werfen.

Erreichbarkeit der VHS

Die Geschäftsstelle der VHS ist von Montag bis Mittwoch, von 9 bis 11.30 Uhr und von 14 bis 16.30 Uhr, donnerstags von 9 bis 11.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr sowie freitags von 9 bis 11.30 Uhr telefonisch erreichbar.

Sobald die aktuelle Corona-Verordnung dies zulässt, wird die Geschäftsstelle auch wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.

Anmeldung

Anmeldungen sind schriftlich möglich: VHS, Neuköllner Str. 3, 71229 Leonberg und online unter www.vhs.leonberg.de.

Telefonisch zu erreichen ist die VHS unter 07152 309 930, per Fax unter 07152 309 910.