Seiteninhalt
06.08.2021

Fahrbahndeckenerneuerung an der B 295: Änderungen in der aktuellen Bauphase 

Im zweiten Bauabschnitt haben sich kurzfristig Änderungen ergeben. Grund sind länger dauernde Bauarbarbeiten an anderer Stelle. 

Imagebild Baustelle

© Thomas Söllner

 

Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuert an der B 295 zwischen Leonberg, Anschlussstelle Leonberg-West, und Renningen bis zur Einmündung Leonberger Straße die Fahrbahndecke. Wegen der länger dauernden Bauarbeiten an der L 1188 zwischen Sindelfingen und dem Frauenkreuz haben sich für die B 295 kurzfristig Änderungen an der heute beginnenden Zwischenphase im zweiten Bauabschnitt ergeben. Unter anderem wird die B 295 zunächst weiterhin befahrbar sein. Das teilte das Regierungspräsidium Stuttgart mit.

Vom heutigen 5. August, ab 20 Uhr bis voraussichtlich Montag, 9. August, 5 Uhr, ist bei den Arbeiten an der B 295 eine Zwischenphase innerhalb des zweiten Bauabschnitts vorgesehen. Wetterbedingt könnte eine Verlängerung der Bauzeit um einen weiteren Tag, bis zum 10. August erforderlich werden, so das Regierungspräsidium.

B 295 zwischen Warmbronn und Südrandstraße derzeit befahrbar

Ursprünglich sollte die B 295 auf dem Streckenabschnitt von der Anschlussstelle K1008 Warmbronn bis zur Südrandstraße für die Fahrtrichtung Leonberg ab heute vollständig gesperrt werden. Aufgrund von Verzögerungen einer weiteren Baustelle entlang der L1188 zwischen Frauenkreuz und Sindelfingen muss die B 295 nun entgegen der ursprünglichen Planung als Umleitungsstrecke erhalten und in beide Richtungen befahrbar bleiben. Auch die aktuellen Verkehrsregelungen an den Anschlussstellen der B 295 zwischen Leonberg und Renningen bleiben aus diesem Grund zunächst unverändert.

Die ursprünglich in dieser Phase geplante Sperrung der B 295 in Fahrtrichtung Leonberg wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Abhängig vom weiteren Verlauf der Bauarbeiten sind dafür nun entsprechende Zeitfenster in den ersten beiden Septemberwochen vorgesehen.

Einmündung Brennerstraße / Südrandstraße gesperrt

An der Anschlussstelle Leonberg-West der A8 auf Höhe der Einmündung Südrandstraße/Brennerstraße ist die Brennerstraße wie ursprünglich geplant voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Renninger Straße. Die Auffahrt in Richtung Karlsruhe und Abfahrt aus Richtung Stuttgart sind möglich. Für den Busverkehr ergeben sich in der aktuellen Zwischenphase entgegen der bisherigen Planung derzeit keine zusätzlichen Einschränkungen.

Hintergrund

Seit dem 1. Juli erneuert das Regierungspräsidium Stuttgart an der B 295 zwischen Leonberg, Anschlussstelle Leonberg-West, und Renningen die Asphaltdeck- sowie die darunterliegende Asphaltbinderschicht. Seit Donnerstag, 29. Juli, laufen die Arbeiten der zweiten Bauphase. Die Gesamtmaßnahme wird in drei Bauphasen durchgeführt und dauert voraussichtlich bis Mitte September 2021.

 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefonnummer 07152 990-1011

Telefonnummer 07152 990-1020



Raum Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14




 

newsletter Meldungen

Mit unserem Newsletter erhalten Sie wöchentlich aktuelle Meldungen der Stadt Leonberg.

Newsletter abonnieren

RSS-Feed Nachrichten

Ihr Browser benötigt eine App/ein Add-On, um den RSS-Feed zu lesen (Bsp. Feedbro für Firefox).

Durch Scannen des QR-Codes bekommen Sie den Link zu unserem Nachrichten-RSS-Feed auf Ihr Smartphone und können ihn bei Bedarf in eine Feedreader-App kopieren.

www.leonberg.de/nachrichten-RSS

www.leonberg.de/nachrichten-RSS