Seiteninhalt

Führerschein

Eine Meldebescheinigung ist ein Nachweis einer An-, Ab- oder Ummeldung. Die Meldebescheinigung wird z.B. zur Vorlage bei der Agentur für Arbeit benötigt.

Bei der Aufenthaltsbescheinigung wird außer der aktuellen Anschrift, auch der Familienstand und die Staatsangehörigkeit bestätigt. Die Aufenthaltsbescheinigung  wird bei einer Eheschließung oder zur Beantragung/Verlängerung von Pässen ausländischer Mitbürger benötigt.

Beide Bescheinigungen werden sofort ausgestellt und können deshalb gleich mitgenommen werden.

Kosten: 7,50 €

Bitte mitbringen: einen Personalausweis oder Reisepass

 

Bevollmächtigung

Wenn Sie nicht persönlich bei uns vorbei kommen können, besteht die Möglichkeit eine bevollmächtigte Person für Sie zu schicken. Eine formlose Bevollmächtigung mit Ihrer Ausweiskopie genügt.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben persönlich bei uns vorbei zukommen oder eine bevollmächtigte Person für Sie zu schicken, können Sie einen schriftlichen Antrag per Post oder Mail stellen. Der schriftliche Antrag sollte eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses und die Gebühr von 7,50 € in bar, als Verrechnungsscheck oder eine Einzugsermächtigung enthalten.

Schriftliche Anträge bitte an die angegebene Anschrift oder per Mail an das Bürgeramt.
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Unser Service vor Ort

Unser Service vor Ort

Diese Angelegenheiten können Sie auch in folgenden Ortschaftsverwaltungen erledigen:
Ortschaftsverwaltung Gebersheim, Ortschaftsverwaltung Höfingen, Ortschaftsverwaltung Warmbronn

Der Führerscheinantrag kann nur vollständig ausgefüllt vom Bürgeramt oder den Ortschaftsverwaltungen Gebersheim, Höfingen oder Warmbronn angenommen werden.

 

Anträge und Online-Terminvergabe

Führerscheinanträge erhalten Sie ausschließlich bei Ihrer Fahrschule oder der Führerscheinstelle des Landkreises Böblingen.

Mit der Online-Terminvergabe der Führerscheinstelle beim Landratsamt Böblingen können Sie Ihre Wartezeit verkürzen.

 

Erforderliche Unterlagen

Folgende Unterlagen müssen dem ausgefüllten Führerscheinantrag (DIN3) beigefügt sein:
  • aktuelles Passbild 
  • Sehtest oder augenärztliche Bescheinigung
  • Erste Hilfe Nachweis
  • Unterschriftsblankett
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses
  • Unterschriften beider Erziehungsberechtigten bei Antragstellern unter 18 Jahren

 

    Gebühren

    Die anfallenden Gebühren werden vom Landratsamt Böblingen erhoben. Bei der Stadt Leonberg fallen keine Gebühren an.
    Informationen zu den Gebühren für die Erteilung einer Fahrerlaubnis erhalten Sie auf der Internet Seite des Landratsamtes Böblingen.

     

    Hinweise zur Bezahlung


    Hinweise zur Bezahlung

    Bei der Stadt Leonberg anfallende Gebühren müssen gleich bei der Antragstellung bezahlt werden.

    Im Bürgeramt Leonberg sowie in den Ortschaftsverwaltungen Gebersheim, Höfingen und Warmbronn haben Sie die Möglichkeit, die Gebühren in bar oder mit EC-Karte zu bezahlen.

    Taxiführerscheinantrag

    Informationen und Anträge erhalten Sie bei der
    Führerscheinstelle des Landkreises Böblingen.
    Die Mitarbeiterinnen und - Mitarbeiter stehen Ihnen zu den Sprechzeiten sowohl persönlich wie auch telefonisch zur Verfügung.

    Weitere Informationen


    Das Service-Portal des Landes Baden-Württemberg hält unter http://www.service-bw.de weitere Informationen zu diesem Stichwort für Sie bereit.