Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Historische Leonberger Altstadt © Vilja Staudt
Seiteninhalt
21.11.2023

LeoMaps: Radinfrastruktur-Projekte in Leonberg einsehen

Der Stand der Leonberger Radinfrastruktur-Projekte ist ab sofort auf der Internetseite LeoMaps einsehbar. Auf der interaktiven Karte können Interessierte nun entdecken, welche Projekte, wo in Leonberg umgesetzt wurden oder es noch werden. Baumaßnahmen sind dadurch schon vor Beginn für alle sichtbar. 

Radinfrastruktur auf LeoMaps

© basemap.de/BKG

 

Transparent und digital

Ob Fahrradwege, Abstellanlagen oder Service-Stationen: Alle Radinfrastruktur-Projekte seit 2018 sind nun in LeoMaps unter "Radprojekte", eingebunden. Interessierte können also sehen, welche Projekte rund um das Thema Radfahren in Leonberg umgesetzt wurden oder werden. 

Aktuellen Stand einsehen

Die Karte in LeoMaps zeigt Radinfrastruktur-Projekte der Stadt Leonberg, die derzeit bearbeitet werden oder seit 2018 abgeschlossen wurden. Maßnahmen wie Radabstellanlagen sind als Punkte dargestellt, Radwege als Linien. Wer auf ein Symbol klickt, bekommt weiterführende Informationen, die das Projekt verorten und kurz erläutern. Bei abgeschlossenen Projekten sind Fotos hinterlegt, die den Ort vor und/oder nach Abschluss zeigen.

In der Karte gibt es vier Kategorien, in verschiedenen Farben:

  • vorgesehene Projekte
  • Projekte in Planung
  • Projekte in Bau
  • abgeschlossene Projekte

Vorgesehene Projekte sind Maßnahmen, die im Radverkehrskonzept von 2013 verankert sind. Die Karte auf LeoMaps wird laufend aktualisiert. 

Arbeit der Stadtverwaltung sichtbar machen

Radprojekte interaktiv auf LeoMaps darzustellen ist eine Möglichkeit, Bürgerinnen und Bürgern Einblicke in die Arbeit der Stadtverwaltung zu geben. Die Radinfrastruktur-Projekte werden schon lange vor der Baumaßnahme sichtbar gemacht. Gerade bei größeren Planungsprojekten können Interessierte auf diese Weise die Entwicklung nachverfolgen, bevor das Vorhaben auch durch bauliche Maßnahmen erkennbar wird.


 

Favoriten