Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Historische Leonberger Altstadt © Vilja Staudt
Seiteninhalt
26.01.2024

Stadt erwartet Einschränkungen im Verkehr wegen Kundgebung "Leonberg bleibt bunt"

Im Rahmen der angemeldeten Versammlung "Leonberg bleibt bunt" am Sonntag, 28. Januar, kommt es voraussichtlich zwischen 11.30 und 14.30 Uhr in den Gebieten Marktplatz und Belforter Platz zu Verkehrseinschränkungen sowie -behinderungen. 

Stau auf der Eltinger Straße.

Stau auf der Eltinger Straße.  | © Leila Fendrich

 

Versammlung auf dem Leonberger Marktplatz

Zur Versammlung wurden 500 Teilnehmende angemeldet. Die Zahl könnte allerdings noch deutlich steigen, wie bei anderen Versammlungen aktuell bundesweit zu beobachten war. Die Teilnehmenden treffen sich am Marktplatz und ziehen von dort über die Eltinger Straße zum Belforter Platz. 

Zwei Kreuzungen wohl besonders betroffen

In diesen Gebieten kommt es während der Versammlung voraussichtlich zu erheblichen Verkehrseinschränkungen. Die Kundgebung wird sich auch auf den Verkehr an den Kreuzungen Grabenstraße/Stuttgarter Straße und Römerstraße/Eltinger Straße auswirken.

Die Stadt Leonberg geht davon aus, dass die Auswirkungen ab etwa 11.30 Uhr eintreten und bis etwa 14.30 Uhr anhalten. 

Parkplätze außerhalb nutzen

Den Versammlungsteilnehmerinnen und -teilnehmern wird empfohlen Parkplätze außerhalb des Innenstadtbereichs aufzusuchen.

 

Favoriten