Seiteninhalt
06.05.2021

Kranarbeiten: Hirschberger Straße am 12. Mai für eine Stunde voll gesperrt 

Der Grund für die Vollsperrung ist der Einsatz eines Lastenkrans auf Höhe der Hausnummer 20. 

Lasten werden per Kran eingehoben

Aufgrund von Kranarbeiten muss die Hirschberger Straße am Mittwoch, 12. Mai, zwischen 10 und 11 Uhr, für eine Stunde auf Höhe der Hausnummer 20 voll gesperrt werden.

Ein mobiler Kran wird Lasten auf das Grundstück Obere Tannenbergstraße 19 einheben. Da die diese Straße zu schmal für den Mobilkran ist, muss dieser auf der Hirschberger Straße stehen.

Auswirkungen auf die Verkehrsführung

Wegen der Vollsperrung ist in diesem Zeitraum die Ein- und Ausfahrt zu den Bereichen Hirschberger Straße ab Gebäude 20 sowie Marienbader Straße, Beuthener Straße und Obere Tannenbergstraße nicht möglich.

Die betroffenen Anlieger werden vorab informiert.