Seiteninhalt
27.07.2021

Fahrbahndeckenerneuerung an der B295: Geänderte Verkehrsführung

Zu Beginn der zweiten Bauphase am 29. Juli gelten umfangreiche Verkehrseinschränkungen. 

Imagebild Baustelle

© Thomas Söllner

 

Insgesamt drei Bauphasen

Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuert an der B 295 zwischen Leonberg, Anschlussstelle Leonberg-West, und Renningen bis zur Einmündung Leonberger Straße seit Donnerstag, 1. Juli, die Asphaltdeck- sowie die darunterliegende Asphaltbinderschicht.

Die Arbeiten der zweiten Bauphase beginnen ab Donnerstag, 29. Juli. Die Gesamtmaßnahme wird in drei Bauphasen durchgeführt und dauert voraussichtlich bis Mitte September 2021.

Zweite Bauphase beginnt am Donnerstag, 29. Juli

Zu Beginn der zweiten Bauphase am Donnerstag, 29. Juli, wird die Verkehrsführung der B295 geändert. Die Fahrbahnseite Leonberg in Fahrtrichtung Renningen wird zwischen der Autobahnanschlussstelle Leonberg-West und der B295/Einmündung Leonberger Straße in Renningen gesperrt. Der Fahrstreifen für diese Fahrtrichtung wird auf die Gegenfahrbahn verschwenkt.

Auf dem betreffenden Abschnitt resultieren daraus einige Einschränkungen:

Von Donnerstag, 29. Juli bis Donnerstag, 5. August sowie von Montag, 9. August bis Freitag, 20. August ist an der Anschlussstelle Naturtheater die Auffahrt zur B295 in Richtung Renningen gesperrt. Aus Richtung Leonberg kommend, kann dort von der B295 nicht mehr abgefahren werden. Die Umleitung für Fahrzeuge aus Richtung Leonberg erfolgt über den Anschluss B295/B464 und Rückfahrt zur Abfahrt Naturtheater.

Von der K1009 aus Richtung Warmbronn kommend, ist die Auffahrt auf die B295 in Richtung Renningen nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über die K1008 und Renningen.

Auch die Abfahrt von der B295 zur K1009 in Richtung Warmbronn ist für Fahrzeuge, die aus Richtung Leonberg kommen, gesperrt. Hier erfolgt die Umleitung über die Anschlussstelle B464 und die Rückfahrt zum Anschluss Naturtheater bzw. Anschluss K1008 Warmbronn.

An der Anschlussstelle Leonberg-West auf der A8 ist die Abfahrt aus Richtung Karlsruhe gesperrt. Die Umleitung nach Leonberg erfolgt über die Anschlussstelle Leonberg-Ost. In Richtung Renningen werden Fahrzeuge über die Anschlussstelle Rutesheim geleitet.

Ebenso ist die Auffahrt in Richtung Stuttgart/Heilbronn aus Richtung Leonberg gesperrt. Eine Umleitung ist über die Südrandstraße und Anschlussstelle Leonberg-Ost eingerichtet.

Änderungen im öffentlichen Busverkehr

Aufgrund der Sperrungen ergeben sich auch Änderungen für den öffentlichen Busverkehr:

Die Buslinie 747 muss in Fahrtrichtung Renningen Bahnhof über die K1008 umgeleitet werden. Die Haltestelle Warmbronn Lauerhalde kann daher in dieser Fahrtrichtung von der Linie 747 nicht mehr angefahren werden. Alle übrigen Haltestellen in Warmbronn werden bedient.

Die Buslinien 631 und 632 können die Haltestelle Warmbronn Lauerhalde nur in Fahrtrichtung Leonberg bedienen. Davon unberührt gilt für die Linie 631 im Zusammenhang mit einer anderen Baumaßnahme auf der L1188 die weitere Einschränkung, dass vom 26. Juli bis 13. August die Haltestellen auf der Fahrtstrecke Leonberg Frauenkreuz bis Böblingen Bahnhof in beiden Richtungen nicht angefahren werden können.

Aufgrund des Umleitungsverkehrs ist mit Verspätungen zu rechnen.

Von 5. bis 9. August: Warmbronn Richtung Leonberg voll gesperrt

Zwischen Donnerstag, 5. August, 20 Uhr bis Montag, 9. August, 5 Uhr, ist eine kurze Zwischenphase innerhalb des zweiten Bauabschnitts vorgesehen. Dabei muss der Streckenabschnitt von der Anschlussstelle K1008 Warmbronn bis zur Südrandstraße für die Fahrtrichtung Leonberg vollständig gesperrt werden.

Von der B295 kommend verläuft die Umleitung über Renningen, Perouse, Rutesheim und Leonberg-Ezach. Von der B464 kommend verläuft die Umleitung über die Südumfahrung Magstadt und das Glemseck.

Zudem ergeben sich in diesem Zeitraum folgende umfassende Einschränkungen:

In Renningen sind an der Einmündung Leonberger Straße alle Zu- und Abfahrten gesperrt. Dasselbe gilt für die Anschlussstelle Naturtheater. An der Anschlussstelle der B295 zur K1008 in Warmbronn ist die Auffahrt Richtung Leonberg gesperrt. Die Abfahrt in Richtung Warmbronn ist möglich. Am Anschluss K1009 Richtung Warmbronn sind alle Zu- und Abfahrten gesperrt.

An der Anschlussstelle Leonberg-West der A8 auf Höhe der Einmündung Südrand-straße/Brennerstraße ergeben sich weitere Einschränkungen, da die Brennerstraße voll gesperrt ist. Die Umleitung erfolgt über die Renninger Straße. Die Auffahrt in Richtung Karlsruhe und Abfahrt aus Richtung Stuttgart sind möglich.

Die Busse der Linien 631 und 632 können zwischen Donnerstag, 5. August, 20 Uhr bis Montag, 9. August, 5 Uhr, die Haltestelle Lauerhalde in beiden Fahrtrichtungen nicht bedienen. Zudem wird die Buslinie 641 zwischen den Haltestellen Hertichstraße 73 und Längenbühl ohne weiteren Zwischenhalt über das Ezach umgeleitet.

Der Linienverkehr der Buslinie 747 wird am Freitag, 6. August, ganztägig eingestellt. Die umfangreichen Sperrungen lassen keine Fahrten zu.

Aufgrund des Umleitungsverkehrs ist mit Verspätungen zu rechnen.

Erste Bauphase

In der ersten Bauphase war die Sperrung jeweils eines Fahrstreifens der zweibahnigen Strecke zwischen der A8 Anschlussstelle Leonberg-West und der Anschlussstelle Naturtheater Renningen erforderlich. Neben der Sanierung der Entwässerung im Mittelstreifen wurde eine Betonschutzwand sowie eine temporäre Schutzwand für die Bauzeit errichtet.

 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefonnummer 07152 990-1011

Telefonnummer 07152 990-1020



Raum Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14




 

newsletter Meldungen

Mit unserem Newsletter erhalten Sie wöchentlich aktuelle Meldungen der Stadt Leonberg.

Newsletter abonnieren

RSS-Feed Nachrichten

Ihr Browser benötigt eine App/ein Add-On, um den RSS-Feed zu lesen (Bsp. Feedbro für Firefox).

Durch Scannen des QR-Codes bekommen Sie den Link zu unserem Nachrichten-RSS-Feed auf Ihr Smartphone und können ihn bei Bedarf in eine Feedreader-App kopieren.

www.leonberg.de/nachrichten-RSS

www.leonberg.de/nachrichten-RSS