Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Historische Leonberger Altstadt © Vilja Staudt
Seiteninhalt
21.12.2023

Leonberg feiert im Februar 331. Pferdemarkt

Guggenmusik, Festumzug, Kellerparties. Wer die drei Schlagworte in der Leonberg in den Mund nimmt, meint den Pferdemarkt. Das Leonberger Traditionsfest findet wieder am zweiten Februarwochenende 2024 statt. Die Stadtverwaltung arbeitet an der Organisation seit Monaten auf Hochtouren. Vieles bleibt in gewohnter Form erhalten. Beim Festumzug ist die Stadt mit einem neuen Wagen dabei.

Pferdemarkt-Festumzug 2023

© Marc Gilardone

 

331. Leonberger Pferdemarkt

Über 300 Jahre ist der Pferdemarkt schon alt. Von seinem Charme und seiner Anziehungskraft hat die Großveranstaltung über die Jahrhunderte allerdings nichts verloren. Im Gegenteil. Von Freitag, 9. Februar, bis Dienstag, 13. Februar 2024, ist auf Leonbergs Straßen wieder viel geboten.

Auf www.leonberger-pferdemarkt.de finden sich alle Informationen rund um das Traditionsfest gebündelt und übersichtlich. Die Seite dient seit zwei Jahren als Hauptinformationsplattform. Neben einem Zeitstrahl, der sich der Historie des Pferdemarkts widmet, werden auf einer Karte die wichtigsten Orte und Veranstaltungen schnell erkennbar. Auch die Anmeldung zum Festumzug und Nachrichten rund um den Pferdemarkt sind hier zu finden. 

Anmeldung zum Festumzug möglich

Höhepunkt des Pferdemarkts wird auch im Jahr 2024 der Festumzug am Dienstag, 13. Februar sein. Wie viele Wagen und Beteiligte dabei sein werden, steht Ende Januar fest und wird – genau wie alle anderen relevanten Informationen – auf der Webseite rechtzeitig veröffentlicht. Seit dem 4. Dezember können sich alle Interessierten hierüber für den Festumzug anmelden. 

Stadt mit neuem Festwagen – Seien Sie dabei!

Die wohl größte Veränderung auf dem Pferdemarkt 2024 wird es beim Umzug geben: Die Stadt fährt mit einem großen Schiff als Festwagen in die Tore der Altstadt ein. Es wird „MS Leonberg“ heißen. Oberbürgermeister Martin Georg Cohn begrüßt die Gäste des Umzugs vom Bug aus.

Doch anstatt das Spektakel nur vom Bürgersteig aus zu verfolgen, können viele Bürgerinnen und Bürger 2024 zum ersten Mal ein direkter und unmittelbarer Teil des Umzugs werden. Die "MS Leonberg" nimmt nämlich 330 Fotos von Personen mit auf große Fahrt. Ein Ticket ins Kreuzfahrt-Glück erhalten alle, die ein Foto von sich bei der Stadtverwaltung einreichen. Die Bilder werden in die Bullaugen des Schiffes gehängt. Das Formular mit allen weiteren Teilnahmeinformationen finden Interessierte auf der Pferdemarkt-Webseite. Hier ist auch das Teilnahmeformular für die Foto-Aktion abrufbar. Einsendeschluss ist am Sonntag, 7. Januar 2024. 

Teile des Pferdemarkt-Programms stehen fest

Einige Teile des Pferdemarkt-Programms stehen bereits. Über alle Inhalte wird die Stadt Leonberg zu gegebener Zeit informieren. Klar ist beispielsweise schon: Das Therapeutische Reiten wird wie gewohnt am Freitag, 9. Februar, stattfinden. Und: Wie üblich beteiligen sich zahlreiche Leonberger Gruppen und Vereine, wie zum Beispiel der Reit- und Fahrverein Leonberg, mit vielfältigen Aktivitäten, die Handballabteilung des SV Leonberg-Eltingen mit den traditionellen Pferdemarkt-Parties, der Modellbauclub mit seiner Ausstellung und vielem mehr. Am Sonntag, 11. Februar, lockt der verkaufsoffene Sonntag viele Besucherinnen und Besucher in die Stadt, zahlreiche Keller werden geöffnet und auch die beliebte Bewirtung in der Feuerwache am Pferdemarktdienstag darf nicht fehlen.



 

Favoriten