Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Historische Leonberger Altstadt © Vilja Staudt
Seiteninhalt
30.11.2023

Christoph Sonntag und OB Cohn pflanzen Baum vor Leonberger Schellingschule

Der Kabarettist Christoph Sonntag war am Donnerstag, 17. November, zu Gast in Leonberg. Mit Oberbürgermeister Martin Georg Cohn hat er einen Baum vor der Schellingschule gepflanzt. Die Stiphtung Christoph Sonntag hat die Aktion finanziert. 

Kabarettist Christoph Sonntag (links) und Oberbürgermeister Martin Georg Cohn haben am Donnerstag, 17. November, vor der Schellingschule einen Ahornbaum gepflanzt.

Kabarettist Christoph Sonntag (links) und Oberbürgermeister Martin Georg Cohn haben am Donnerstag, 17. November, vor der Schellingschule einen Ahornbaum gepflanzt.  | © Sebastian Küster

 

Schadstofffilter Baum

Normalerweise füllt er Theater und Konzertsäle. Am Donnerstag, 17. November, 11 Uhr jedoch, ist Christoph Sonntag in anderer Mission in der Engelbergstadt unterwegs. Er möchte Städte und Gemeinden grüner machen. Sonntag sponsert dafür mit seiner Stiphtung Christoph Sonntag Bäume, überall im Land verteilt. "Bäume gelten als die 'Grüne Lunge' der Städte", steht auf seinem Flyer, den er zum Termin mitgebracht hat. Ein Baum filtere über seine Blätter oder Nadeln bis zu 100 Kilogramm Staub pro Jahr aus der Luft. Bei Regen fließe der gesammelte Staub am Stamm entlang in den Boden ab und sei dauerhaft aus der Luft entnommen. "Für uns sind sie aber auch lebenswichtig: Sie filtern die Schadstoffe, zum Beispiel Abgase, aus der Luft und stellen neuen Sauerstoff her. Durch kleine Öffnungen an der Unterseite nehmen die Blätter die schmutzige Luft auf und zerlegen sie."

Leonberg hat sich auf einen solchen Baum beworben – und wurde belohnt. Symbolisch graben Christoph Sonntag und Oberbürgermeister Martin Georg Cohn den Ahornbaum vor der Schellingschule ein. Er stammt aus Nordamerika, ist winterhart. Bei der Auswahl war es wichtig darauf zu achten, dass die Krone schmal bleibt, damit die Äste nicht an die Fassade des Schulgebäudes ragen.



 

Favoriten