Seiteninhalt
04.10.2023

Jugendspielclub sucht neue Spielerinnen und Spieler

Der städtische Jugendspielclub, die Theatergruppe für Jugendliche und junge Erwachsene, startet in die neue Saison. Ab sofort können Interessierte ab 14 Jahren mit und ohne Theatererfahrung einsteigen. Geprobt wird dienstags im Theater im Spitalhof.  

D!E vögel. Jugendspielclub Leonberg in der Besetzung von 2020

© Swantje Willems

 

Schauspielangebot für junge Menschen

Die Theatergruppe rund um Theaterpädagogin Nicole Bauch probt wöchentlich im Theater im Spitalhof. Ziel ist die Aufführung eines Stücks im Rahmen der Leonberger Theatertage 2024. Neben der Inszenierung stehen Körperarbeit, Improvisation und die Freude am gemeinsamen Gestalten im Vordergrund.

Das junge Ensemble, dessen Besetzung jedes Jahr variiert, besteht seit 2017. Mit Inszenierungen von Werken wie Millers "Hexenjagd", Orwells "1984", Kafkas "Schloss", das während der Pandemie als Filmprojekt verwirklicht wurde, "Auerhaus" nach Bov Bjerg und zuletzt Juli Zehs "Corpus Delicti" hat sich das Ensemble über Leonberg hinaus einen Namen gemacht. 

Interessierte willkommen

Ab sofort ist ein Neueinstieg möglich. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, lediglich die Freude am Spiel ist Voraussetzung für eine Teilnahme. Interessierte Jugendliche können auch erst einmal zum Schnuppern vorbeikommen.

Der Spielclub für Jugendliche ist ein Angebot des Kultur- und Sportamts der Stadt Leonberg. Die Proben finden dienstags, von 18 bis 19.30 Uhr, im Theatersaal des Theaters im Spitalhof statt. Um Anmeldung unter kultur@leonberg.de wird gebeten. Weitere Informationen erteilt Frau Schleicher per Mail an i.schleicher@leonberg.de oder per Telefon unter 07152 990-1423.