Seiteninhalt
05.07.2021

Ersatz für Kinder- und Jugendtage & Tage der internationalen Begegnung 

Anschauen, Zuhören, Mitmachen: Gleich mehrere Angebote hat das Amt für Kultur und Sport als Ersatz für das bekannte Format der Kinder- und Jugendtage & Tage der internationalen Begegnung erarbeitet.

Neben mehrsprachigen Vorlesevideos gibt es Bastelpakete und zwei Live-Shows. Anmeldungen sind nicht erforderlich. 

Sommer (Foto: AdobeStock/detailblick-foto)

© detailblick-foto - stock.adobe.com

 

Virtuelle Aktionen

Die Kinder- und Jugendtage und Tage der internationalen Begegnung werden in diesem Jahr virtuell gefeiert.

Der Musikverein Lyra und Kinder der Spitalschule haben das Eröffnungslied der letzten Jahre "Wenn der Sommer kommt" von Rolf Zuckowski einstudiert. Gesang und instrumentaler Beitrag wurden getrennt voneinander aufgezeichnet und anschließend zusammengeschnitten. Entstanden ist ein Video, dass den Liveauftritt zwar nicht ersetzen kann, aber eine schöne Alternative bietet.

Zu sehen ist das Video ab Samstag, 10. Juli, auf der Homepage der Stadt Leonberg.

"Bremer Stadtmusikanten" in 14 Sprachen

Ein weiteres virtuelles Angebot beinhaltet 14 mehrsprachige Vorlesevideos, die in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Rat entstanden sind. Die Geschichte der "Bremer Stadtmusikanten" wurde in einer Neuauflage mit Illustrationen des bekannten Kinderbuchautors Janosch in 17 Sprachen veröffentlicht. Für 14 davon fanden sich Vorleser – darunter Oberbürgermeister Martin Georg Cohn -, die die Geschichte in ihrer Muttersprache vorlasen.

Die Videos sind von Samstag, 10. Juli, bis Freitag, 6. August, auf der städtischen Homepage zu finden. Die Bücher können in der Stadtbücherei ausgeliehen werden.

Vorleser OB Cohn zu der Aktion

"Die Vorleseaktion ist ein schönes Angebot, um alle Kinder und Jugendliche in Leonberg – auch in Zeiten der Pandemie – an Gemeinschaftsaktionen teilhaben zu lassen. Daran aktiv mitzuwirken, hat mir großen Spaß gemacht", sagt Oberbürgermeister Martin Georg Cohn.

Überhaupt sei das alternative Angebot zu den ausgefallenen Kinder- und Jugendtagen ein hervorragendes Beispiel für Kreativität.

"Dass wir so viel auf die Beine stellen, unter diesen widrigen Bedingungen, ist ein großer Erfolg", so Cohn.

Bastelpakete zum Mitnehmen

Die vhs Kunstschule und der Waldkindergarten Wurzelkinder haben Bastelpakete für zu Hause vorbereitet. Die Kinder können zwischen einem Naturwebrahmen und einem Traumfänger wählen. Alle benötigten Materialen sind in den Paketen zu finden und können mit der beiliegenden Anleitung mit Hilfe der Eltern gebastelt werden.

Die Bastelpakte können in der Hauptstelle der Stadtbücherei und den drei Zweigstellen in Gebersheim, Höfingen und Warmbronn zu den üblichen Öffnungszeiten, zwischen Donnerstag, 8. und Samstag, 10. Juli, abgeholt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Live: Tanzshow & Konzert

Das Highlight bilden zwei Live-Veranstaltungen im Stadtpark. Am 10. Juli führt das Jugendcafé Siesta um 14.30 Uhr eine Tanzshow mit acht unterschiedlichen Jugendgruppen auf.

Das Jugendhaus bietet ab 18.30 Uhr ein Livekonzert mit den Bands "Uphoria", "Sokae" und "Bouncing Betty" an. Einlass ist ab 18 Uhr, der Eintritt für beide Veranstaltungen ist frei.

Organisatorische Hinweise

Für den Zutritt ist eine Picknickdecke erforderlich, die gleichzeitig als Sitzplatz dient.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Kontaktdatenerfassung erfolgt direkt vor Ort per Luca App oder handschriftlich.

Eine Maskenpflicht besteht auf dem gesamten Gelände, außer am eigenen Sitzplatz.


 

 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefon: 07152 990-1011
Telefon: 07152 990-1020
Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14

E-Mail schreiben E-Mail per Kontaktformular schreiben Lage auf Karte anzeigen Adresse exportieren
 

Straßenbaustellen

www.lrabb.de/Strassenbau

www.baustellen-bw.de

Aktuelle Verkehrslage Straßenverkehrszentrale - auch als App verfügbar -
www.svz-bw.de

newsletter Meldungen

Mit unserem Newsletter erhalten Sie wöchentlich aktuelle Meldungen der Stadt Leonberg.

Newsletter abonnieren

RSS-Feed Nachrichten

Ihr Browser benötigt eine App/ein Add-On, um den RSS-Feed zu lesen (Bsp. Feedbro für Firefox).

Durch Scannen des QR-Codes bekommen Sie den Link zu unserem Nachrichten-RSS-Feed auf Ihr Smartphone und können ihn bei Bedarf in eine Feedreader-App kopieren.

www.leonberg.de/nachrichten-RSS

www.leonberg.de/nachrichten-RSS