Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Historische Leonberger Altstadt © Vilja Staudt
Seiteninhalt
30.01.2024

Ausstellung über Leonberger Hunde im Stadtmuseum

Der Deutsche Club der Leonberger Hunde zeigt in seiner Ausstellung "Berühmt, berüchtigt, beliebt – Der Leonberger Hund & Co." Fotografien von Leonberger Hunden. Die Eröffnung findet im Rahmen des Pferdemarkts, am 9. Februar, 19 Uhr, im Stadtmuseum statt.  

Leonberger Hunde auf dem Marktplatz

 

Fotografien von Leonbergern

Zwar ist der Leonberger Hund kein Filmstar wie Lassie, aber er gehört zu den beliebtesten Vierbeinern in Deutschland. Und: er ist das lebendige Wahrzeichen der Stadt Leonberg. Der Deutsche Club der Leonberger Hunde stellt ihn Anfang Februar mit Fotoporträts von Corinna Ziegler in einer Ausstellung vor. Diesen Porträts steht eine kleine Meute berühmt gewordener Hunde zur Seite. 

Wissenswertes über Hunderasse

Neben Comicfiguren und Filmhunden ist auch ein Sportmaskottchen dabei. Über die Berühmtheiten hinaus erfahren Besuchende auch Hintergründe zu den jeweiligen Hunderassen. Pünktlich zum Pferdemarkt, am Freitag, 9. Februar, 19 Uhr, wird die Ausstellung im Veranstaltungsraum des Stadtmuseums feierlich eröffnet.

Nach der Begrüßung von Oberbürgermeister Martin Georg Cohn, werden Dominik Schätzle aus dem Amt für Kultur und Sport sowie Ralph Kaisser vom Deutschen Club für Leonberger Hunde, thematisch in die Ausstellung einführen. Anschließend kann die Ausstellung besucht werden. Diese ist bis zum 28. April geöffnet. Der Eintritt ist frei. 

Öffnungszeiten des Stadtmuseums

Das Stadtmuseum in der Pfarrstraße 1 neben der Stadtkirche öffnet dienstags, mittwochs und donnerstags von 14 bis 17 Uhr, sonntags von 13 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung. Am Pferdemarktdienstag ist von 10 bis 14 Uhr geöffnet.


 

Favoriten