Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Historische Leonberger Altstadt © Vilja Staudt
Seiteninhalt
24.11.2023

Advent 2023 in Leonberg

Im Advent, vier Wochen vor Weihnachten, bieten sich in Leonberg sowie in den Teilorten mehrfach Gelegenheiten, um bei Glühwein, Punsch und traditionellen Leckereien in Weihnachtsstimmung zu kommen. Mit dem Adventsdörfle bieten Citymanagement und Marktwesen lokalen Vereinen wieder die Möglichkeit, ihre Kassen aufzubessern. Alle Informationen finden Interessierte auf der städtischen Website

Das Adventsdörfle im Schnee.

Das Adventsdörfle im Schnee.

 

Adventsdörfle auf dem Marktplatz

Nach der erfolgreichen ersten Auflage im vergangenen Jahr wird es auch im Dezember 2023 am ersten, zweiten und dritten Adventswochenende Hüttenzauber auf dem Marktplatz geben. Dann leuchten wieder die Giebel der Fachwerkhäuser, der Marktbrunnen ist weihnachtlich dekoriert und die Hütten zieren liebevoll gestaltete Reisig-Gebinde. Das Adventsdörfle ist ein Ort der Begegnung für alle. Es steht für Zusammenhalt, Gemeinschaft, Gemütlichkeit, Essen und Trinken und geselliges Schwätzen. Ein kleines Rahmenprogramm für Groß und Klein rundet das Angebot ab.

Gemeinnützige Vereine, kirchliche Vereinigungen, Hilfsorganisationen und Schulen bewirten jeweils an den ersten drei Adventswochenenden in insgesamt sieben Hütten, gefertigt vom Seehaus e.V. Sie haben durch den Verkauf von Speisen und Getränken die Möglichkeit, ihre Kassen aufzubessern, denn der Erlös geht vollständig an die jeweilige Gruppe. Alle Besucherinnen und Besucher unterstützen somit die lokalen Organisationen, die neben ehrenamtlichem Engagement auch vielfach auf Einnahmen angewiesen sind. Informationen zu den Teilnehmenden und deren Angebot sowie zum Rahmenprogramm finden Interessierte auf www.leonberg.de/Advent-in-Leonberg

Die Öffnungszeiten des Adventsdörfles

  • Freitag, 16 bis 22 Uhr
  • Samstag, 14 bis 22 Uhr
  • Sonntag, 12 bis 20 Uhr, jeweils an den ersten drei Dezemberwochenenden 

Die Märkte in den Teilorten

Am Samstag, 2. Dezember, findet das Gebersheimer Adventsmärktle statt. Von 14 bis 20 Uhr lädt ein buntes Programm und ein gemütlicher Markt in der Ortsmitte zum Verweilen ein. Am selben Tag ist der Warmbronner „Apfel, Nuss und Mandelkern“-Markt am Backhaus, von 15 bis 19.30 Uhr. Eine Woche später, Samstag, 9. Dezember, sind alle Interessierten zum Höfinger Weihnachtsmarkt von 14 bis 20 Uhr auf dem Höfinger Rathausplatz eingeladen. 

Verkaufshütte auf dem Wochenmarkt Steinstraße

Im Advent steht auf dem Festplatz Steinstraße während des Samstags-Wochenmarkts wieder eine städtische Hütte. Schulen und Kindergärten verkaufen dort an den Adventssamstagen Selbstgebasteltes und Köstlichkeiten zum Mitnehmen.



 

Favoriten