Seiteninhalt
24.05.2020

Im Stadtgebiet: Teams informieren weiterhin zu Corona-Regeln 

Oberbürgermeister Cohn: "Aktuell besteht viel Informationsbedarf"

Städtische Mitarbeiter im Stadtgebiet unterwegs

Mit roten Westen gekennzeichnet, sind seit Mitte März täglich - auch am Wochenende - Zweier-Teams von städtischen Mitarbeitern im gesamten Stadtgebiet unterwegs und informieren über die momentan geltenden Corona-Regeln, so beispielsweise auch im öffentlichen Personennahverkehr oder auf den Wochenmärkten.

Ständige Änderung der Regeln: Bürger sind froh über Informationen

"Zuletzt hat sich die Corona-Verordnung des Landes wöchentlich geändert. Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger sind froh über das zusätzliche Informationsangebot", erklärt Oberbürgermeister Martin Georg Cohn und ergänzt: "Hierfür wird das Ordnungsamt personell aus anderen Bereichen der Verwaltung unterstützt."

Das Stadtoberhaupt weiter: "Auch künftig werden wir die Teams vor allem dort einsetzen, wo sich gesetzliche Vorgaben ändern."