Seiteninhalt

Schulungen für Wahlhelfer

Am 26. September 2021 findet die Bundestagswahl statt. Von 8 bis 18 Uhr können die Wahlberechtigten ihre Stimmen abgeben. Im Anschluss daran werden ab 18 Uhr die Stimmzettel ausgezählt.

Wahlhelferschulung findet online statt

Aufgrund der Corona-Einschränkungen findet die Schulung in Form einer Online-Präsentation statt. Zur besseren Übersicht ist die Wahlschulung in drei Teile gegliedert:


Teil 1: Vorbereitung der Wahl und Wahlablauf in einem Allgemeinen Wahlbezirk

Diese Präsentation ist für alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in den "normalen" Wahlbezirken, in die die Wähler zum Wählen kommen. Sie umfasst die vorbereitenden Tätigkeiten vor der Wahl, die Wahlhandlung mit ihren vielfältigen Facetten und den Schluss der Wahlhandlung.

Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?




Teil 2: Zulassung der Wahlbriefe in einem Briefwahlbezirk

Diese Präsentation ist für alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die in einem Briefwahlbezirk eingeteilt sind. Sie erklärt, wie die Zulassung der Wahlbriefe abläuft und was dabei zu beachten ist.

Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?




Teil 3: Ermittlung des Wahlergebnisses, Verpacken und Übergeben der Wahlunterlagen

Dieser Teil geht auf den wichtigsten Teil der Wahl ein, nämlich das Auszählen der Stimmzettel. Er richtet sich sowohl an die Mitglieder der Urnen- als auch an die der Briefwahlvorstände. Darin enthalten ist der detaillierte Ablauf der Auszählung, wie das Ergebnis ermittelt und weitergemeldet wird, wie die Unterlagen zu verpacken und zu sichern sind und wie sie schließlich der Stadtverwaltung übergeben werden.

Möchten Sie diesen Inhalt von YouTube laden?


 

Schulung Wahlniederschrift


 

Haben Sie Fragen?

Bei Fragen zum Ablauf der Wahl dürfen Sie sich gerne an Herr Höfer, E-Mail p.hoefer@leonberg.de, Telefon 07152 990-1100, wenden.